B to C

 

Viele Wege führen ins Herz.

Die 10 wichtigen Bedingungen der Endverbraucher-Ansprache, die Lünstroth als Maßstab für wirksame Kommunikation zugrunde legt sind:

 

  • Attraction: Was der Verbraucher nicht wahrnimmt, wird ihn nicht erreichen.
  • Relevanz: Was den Verbraucher nicht interessiert, wird er nicht beachten.
  • Zielgruppenpassung: Was der Zielgruppe dumm erscheint, wird den Absender, die Marke, beschädigen.
  • Vereinnahmung: Was der Zielgruppe unsympathisch ist, wird sie nicht wollen.
  • Markenintegration: Was aus dem Rahmen der Markenführung fällt, erodiert das Markenbild.
  • Einfachheit: Verbraucher machen sich nicht die Mühe, komplexen Kausalitäten zu folgen.
  • Preis-Leistung: Botschaften sollten mit geringstmöglichem Produktions -und Mediaaufwand vermittelt werden.
  • Merkfähigkeit: Die Message sollte im Kopf bleiben.
  • Viralität: Die Message sollte sich zum Weitertragen eignen.
  • Nachhaltigkeit: Die Kommunikation sollte nicht nur das beworbene Produkt, sondern die Marke gesamt stärken.

Automotive: Off-Road-Zielgruppe

 

  • Katalog und Website

Für Hella entwickelt die Agentur die Ansprache für die Zielgruppe der Off-Road-Fahrer. Im Printbereich enstehen umfangreiche Kataloge; für das Web entwickelt Lünstroth eine Microsite, die genau auf diese Zielgruppe zugeschnitten ist.

Produkte, ihre Markenwelt und das Storytelling rund um die eskapistische Lebenseinstellung der Off-Road-Fahrer finden ihren Ausdruck in den Werbemitteln und binden die Kunden so an die Marke.

Webentwicklung Microsite

zielgruppenspezifische Microsite

Banking: TZ-Kampagne

 

Für die Volksbank Lippstadt entwickelt die Agentur eine Endverbraucher-Kampagne.

Ziele:

  • Bekanntmachung und Erläuterung des neuen Stammhauses
  • Online- und Offline Präsenz im regionalen Umfeld
  • Erschließung neuer Kundensegmente mit neuen Produkte
  • Auslobung der Baufinanzierungskompetenz